Physioenergetik

Die Physioenergetik, eine holistische und strukturierte Methode zur Diagnostik, ermöglicht es, die tatsächliche Ursache einer Störung oder Erkrankung zu finden. Dazu nutzt sie den Armlängenreflex nach Van Assche.

Im Armlängenreflex zeigt sich die ungleich verteilte Spannung bestimmter Muskelketten, die die Armlängen der linken und rechten Körperseite unterschiedlich lang erscheinen lässt. Ausgelöst wird dieser Reflex, wenn der Patient z. B. seine Schmerzpunkte berührt oder wenn ich bestimmte Testsubstanzen auflege. So entsteht ein direkter Dialog zwischen Therapeut und dem Körper des Patienten.

Die Physioenergetik eröffnet mir die Möglichkeit, die tatsächlichen Ursachen auf unterschiedlichen Ebenen zu finden und zu therapieren:

  • Auf der körperlichen Ebene (Wirbelsäule und Becken, Craniales System, craniosakrales System, Gelenke, Muskeln, Sehnen, Bänder, Störungen wie Narben, schadhafte Zähne, Verletzungen etc.)
  • Auf der biochemischen Ebene (Vitamin-, Mineral-, Spurenelementhaushalt, Stoffwechsel, biochemische Zellsalze, Säure-Basen-Haushalt, Parasiten, Unverträglichkeiten, Allergien, Schwermetall- oder Amalgamvergiftungen etc.)
  • Auf der emotionalen Ebene (Bachblüten, Emotionale-Stress-Reduktion (ESR), ungelöster seelischer Konflikt, integratives Atmen etc.)
  • Auf der energetischen Ebene (Meridiane, Akupressur, Aurikulotherapie, neurolymphatische und neurovaskuläre Reflexpunkte, Herde und Störfelder etc.)

Das strukturierte Vorgehen der Physioenergetik ermöglicht es auch, versteckte Krankheitsursachen auf unterschiedlichen Ebenen aufzudecken und nach und nach mit den passenden Therapieverfahren zu behandeln.

Stellen Sie sich einen Rucksack vor, in dem Sie Ihr Leben lang Blockaden, Störungen und Stressfaktoren für Körper und Seele angesammelt haben. Um diesen Rucksack zu entpacken, macht es wenig Sinn, zuerst ganz unten zu wühlen. Mit Hilfe der Physioenergetik finden wir die richtige Reihenfolge, um nach und nach Störungen und Blockaden zu beseitigen, bis das harmonische Gleichgewicht wieder hergestellt ist.

Zurück zur Seite Naturheilkunde von Gabriele Scheide in Krefeld »